Impressum Rechtliche Hinweise Links Home

Leitbild

Pädagogischer Ansatz Ziele Übergänge Integration





"Führe Dein Kind immer nur eine Stufe nach oben.
Dann gib ihm Zeit, zurückzuschauen und sich zu freuen.
Lass es spüren, dass auch Du Dich freust und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen." von Franz Fischereder

Aus dem Leitbild


Der Kindergarten stellt sich vor
Im September 1992 wurde im Bürgerhaus in Egglfing die erste Kindergartengruppe eingerichtet. Leiterin war Sylvia M. Fenzl, ihr zur Seite stand Annemarie Gramüller. Es sollte ein Provisorium für zwei Jahre sein. Der Kindergarten wurde im Ort gut angenommen, die Plätze waren schnell vergeben. Die Trägerschaft wurde von der katholischen Kirche in Form einer Pfarrkirchenstiftung übernommen, deren Leitung Pfarrer Josef Antesberger innehatte. Bei der Einrichtung des Gruppenraums übernahm die Gemeinde Bad Füssing einen großen Anteil der Kosten.

Der Spatenstich für den Neubau eines zweigruppigen Kindergartens erfolgte am 12. Oktober 1993. Nach knapp einem Jahr konnten die Räumlichkeiten im September 1994 bezogen werden. Das Personal wurde aufgestockt, so daß insgesamt vier Personen beschäftigt waren. Zu Beginn waren einige Plätze frei. In den Jahren 1996 - 1998 war der Kindergarten sehr gut belegt. Teilweise wurden Kinder über die Kapazitätsgrenze aufgenommen. Die nächsten Jahre brachten einen Rückgang der Kinderzahlen.


Im September 2000 bekam Egglfing einen neuen Pfarrer, Herrn Starflinger, der auch die Leitung der Trägerschaft übernahm.

Leider dauerte dessen Leitung nur ein Jahr, denn schon im September 2001 verstarb Pfarrer Starflinger. Von 2001 - ist Pfarrer Alfred Hable für unseren Kindergarten zuständig.

Zum September 2005 wurden erstmals Schulkinder zur Nachmittagsbetreuung aufgenommen.

Nach Jahren, in denen die Kindergartenplätze gut belegt waren, erfolgte im September 2006 ein starker Rückgang der Kinderzahlen aufgrund der schwachen Geburtenquote.

Seit 2009 werden Kinder unter drei Jahren separat in einer Gruppe betreut. Der offizielle Antrag auf Einrichtung einer Krippengruppe wurde 2010 gestellt und auch genehmigt. Im Mai 2011 wurde die Krippengruppe neu eingerichtet.

Unterstützung findet die Arbeit im Kindergarten durch zahlreiche Spenden und Hilfen aus der Dorfgemeinschaft sowie von Wohltätern.

Seit Juni 2014 gibt es in Egglfing ein Übergangswohnheim für Asylbewerber. Die Kinder, die dort wohnen, werden im Kindergarten integriert. Zum Ende September 2016 wurde das Übergangswohnheim aufgelöst.

Der Kindergarten auf einen Blick:
Trägerschaft: Katholische Pfarrkirchenstiftung Egglfing Dachverband: Caritasverband Passau politische Gemeinde. Bad Füssing - Träger des Gebäudes